Unwetter

Ein Tropfen tropft auf Tropos;
Er tropft auf Tropos‘ Kopf.
Aus Tropfen werden Tropfen,
doch Tropos freut sich noch.

Aus Tropfen werden Hagel;
Sie hageln auf sein Kopf.
Die Hagel werden härter,
doch Tropos freut sich noch.

Zum Hagel kommen Winde;
Sie wehen um sein Kopf.
Die Winde werden schneller,
doch Tropos freut sich noch.

Aus Winde werden Stürme;
Sie fliegen um sein Kopf.
Die Stürme zwängen Bäume,
doch Tropos freut sich noch.

Die Wolken ziehen weg,
der blaue Himmel da,
die Sonnenstrahlen scheinen,
so wie es niemals war.

Dieses schöne Wetter,
scheint Tropos auf sein Kopf,
schnell wird er verärgert,
und ärgert sich nur noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.